Ölz Meisterbäcker Butter Croissant
Besuche uns auch auf Instagram Logo

Plunderteig

Grundzutaten
Die Hauptzutaten sind Mehl, Eier, Zucker und ein hoher Anteil von Fetten.
Plunderteige werden auf Grundlage von einem leichten Hefeteig zubereitet. Die Zubereitung erfolgt jedoch ähnlich dem Blätterteig. Denn auch bei Plundergebäcken wird der Teig schichtweise "touriert". Die typische Mehrlagigkeit, entsteht dadurch, dass der Teig mehrfach ausgerollt und mit Fett wieder zusammengelegt wird - im Fachbegriff nennt man das Tourieren.

Wissenswertes
Durch die eingearbeiteten Fettschichten werden die einzelnen Teigschichten des Plunderteigs voneinander getrennt und führen beim Backen dazu, dass sich die heiße Luft zwischen den Schichten ausdehnen kann. Da bei diesem Teig noch zusätzlich Hefe zum Einsatz kommt, wird der Teig zusätzlich gelockert und gibt dem Plundergebäck noch mehr Volumen.

Wofür verwenden die Ölz Meisterbäcker Plunderteig?
Der Plunderteig kommt bei Topfen Plunder, Topfenkipfel und Nuss Schnecken zum Einsatz.

Köstliche Ölz Rezepte

Interessante Links