Fle Victorienne
Besuche uns auch aufInstagram Logo

100% FAIRTRADE zertifizierter Kakao

Erfolgsrezept Gerechtigkeit: Als 1. Backwarenmarke setzen wir Ölz Meisterbäcker auf 100% Fairtrade zertifizierten Kakao. 

Homepage_800x800_VictorienneFle_Fairtrade_FINAL

Denn „mit Liebe backen“ heißt auch mit Respekt gegenüber den Menschen, die uns köstlichen Schoko-Genuss überhaupt möglich machen. Wie zum Beispiel der Kakaobäuerin Victorienne Fle von der Elfenbeinküste. Für FAIRTRADE sind wir Ölz Meisterbäcker weltweit der 1. Backwarenhersteller, der den Gesamtbedarf mit fair gehandeltem Kakao deckt.

Wir stellen als 1. Backwarenmarke zu 100% auf FAIRTRADE Kakao um und setzen so international ein Zeichen

(Florian Ölz, Geschäftsführer & Miteigentümer)

Natürlichkeit & Regionalität

SchokoMilchbroetle_FAIRTRADE_Homepage_800x800

Natürlichkeit & Regionalität sind zwei unserer elementaren Faktoren bei der Auswahl unserer hochqualitativen Zutaten. Bei den Rohstoffen achten wir auf einen nachhaltigen, regionalen (wie beispielsweise Mehl, Alpenbutter, Alpenfrischmilch) Ursprung. Fairtrade gibt uns die Möglichkeit der Nachhaltigkeit auch für den nicht regionalen Rohstoff Kakao. Fairtrade-Kakao steht für vielfältige soziale, ökonomische und ökologische Standards, die von einer unabhängigen Kontrollstelle überprüft werden.

Mindestpreisgarantie & Fairtrade Prämie dank FAIRTRADE

FAIRTRADE_Homepage_800x800_Schule_Fairtrade_FINAL

Durch den Einkauf von FAIRTRADE-Kakao werden Kleinbauernkooperativen gestärkt. Kakaobäuerinnen wie Victorienne Fle (aus der Elfenbeinküste) profitieren so von einem faireren Mindestpreis für ihren Kakao. Zusätzlich erhalten die Kakaobauern die FAIRTRADE-Prämie, um Projekte im Bereich Soziales, Infrastruktur (zB Krankenhäuser oder Apotheken) oder Bildung vor Ort (wie zB den Bau von Schulen) zu realisieren. So wird die Basis für eine nachhaltige Entwicklung der ganzen Gemeinschaft in den Anbaugebieten geschaffen.

Warum FAIRTRADE? #weilesmirwichtigist

FAIRTADE_HP_800x800_KakaobauerFairtrade_FINAL

Wir Ölz Meisterbäcker übernehmen soziale Verantwortung, die wir im Rahmen unserer langfristigen Nachhaltigkeitsstrategie aktiv leben – weil es uns wichtig ist. Dank Fairtrade erhalten die Kakaokooperativen in den Anbauländern fairere Mindestpreise und zusätzlich eine Prämie, um ein besseres und vor allem selbstbestimmtes Leben führen zu können. FAIRTRADE steht für einen fair angebauten und auch fair gehandelten Rohstoff. Deshalb haben wir uns bewusst für FAIRTRADE als Partner entschieden.

Ökologische, ökonomische und soziale Standards am Ursprungsort werden garantiert. Zusätzliche Kontrollen dieser Standards erfolgen durch die Zertifizierungsstelle FLOCERT. Die Kakaobauern-Familien und ihre Anbauflächen werden regelmäßig von unabhängigen Experten überprüft, um so auch die Qualität des zertifizierten Kakaos zu sichern. Diese regelmäßigen Prüfungen sorgen langfristig für eine bessere und konstante Qualität, sowie höhere soziale Standards und menschenwürdige Arbeitsbedingungen.Fairness ist für uns Ölz Meisterbäcker die Basis einer guten Partnerschaft, die wir mit unseren vielen langjährigen Lieferanten pflegen. Fairer, nachhaltiger Handel gehört da einfach mit dazu. Wir kaufen ausschließlich FAIRTRADE zertifizierten Kakao für unsere Backwaren ein.

2021_Oelz_FlorianOelz_FairTrade_byPetraRainer800x800Homepage

„Die Werte und Standards, für die FAIRTRADE im Ursprung einsteht, haben uns überzeugt. Wir freuen uns, Teil der FAIRTRADE-Familie zu sein.“ 

(Florian Ölz, Geschäftsführer & Miteigentümer)

Mit FAIRTRADE handel(n) verändern

FSI_Cocoa_Arrow_RGB_Homepage_FINAL

Die bewusste Kaufentscheidung von uns allen für Produkte mit dem FAIRTRADE-Siegel trägt zu einer Verbesserung der Lebensbedingungen und einer Stärkung von Kleinbauernfamilien sowie deren Gemeinschaften bei. Ölz Genießer schätzen den feinen Geschmack zB von Ölz Milch Brötle Schokolade, dem Ölz Marmorkuchen oder der Ölz Schulmaus. Darüber hinaus legen sie auch auf Rohstoffe aus nachhaltiger Produktion wert. Da schmecken die Ölz Milch Brötle Schoko, der Ölz Gugelhupf & Co gleich doppelt gut.

Die Partnerschaft von Ölz der Meisterbäcker mit Fairtrade und den Kakaobäuerinnen und -bauern im Gobalen Süden ist eine nachhaltige Investition in den bewussten Umgang mit unserer Umwelt sowie den Schutz unserer natürlichen Ressourcen. Mehr über FAIRTRADE: www.fairtrade.at.

Florian Ölz für Fairtrade

#weilesmirwichtigist

Play