Ölz Bratapfel Stollen als Bratapfel Tiramisu Ölz Bratapfel Stollen als Bratapfel Tiramisu Ölz Bratapfel Stollen als Bratapfel Tiramisu
Besuche uns auch auf Instagram Logo

Ölz Bratapfel Stollen

als weihnachtliches Bratapfel-Tiramisu

Zubereitung:

Die Äpfel schälen, vom Kerngehäuse befreien und fein würfeln. Die Apfelwürfel mit 50g Zucker, Zimt und Apfelsaft einköcheln lassen bis die Flüssigkeit nahezu einreduziert ist. Den Schlagobers aufschlagen. Vanillemark, etwas Zucker, den Sauerrahm und den Topfen einrühren. Den Ölz Bratapfel Stollen in dünne Scheiben schneiden und diese halbieren oder vierteln (je nach Größe der Tiramisu-Form). Die Scheibenstücke auf den Boden der Form legen und mit Topfencreme bedecken. Anschließend die Apfelstücke obenauf schichten. Nochmals etwas Topfencreme darauf verteilen. Mit einem halben Stück Ölz Bratapfel Stollen und mit kandierten Walnüssen garnieren.

Tipp: Das Dessert kann auch vorgemacht werden und bis zu 1 Tag durchziehen, sodass der Stollen gut durchgesaftet ist.

Umsetzung in Kooperation mit Bloggerin CookingCatrin.

Ölz Meisterbäcker Bratapfel Stollen 500g
Zutaten
  • Ölz Bratapfel Stollen 6 - 7 Scheiben
  • 100 g Topfen
  • 50 g Sauerrahm
  • 125 ml Schlagobers
  • 1 gehäufter EL Zucker
  • Mark einer Vanilleschote
  • 2 große Äpfel
  • 1/2 TL Zimt
  • 200 ml Apfelsaft {naturtrüb}
  • 50 g brauner Zucker
  • kandierte Walnüsse

Zubereitungszeit
15 min