Ölz Brioche Burger Brötle mit Süsskartoffel Kichererbsen Paddy und Hühnerfilets
Besuche uns auch aufInstagram Logo

Ölz Brioche Burger Brötle

mit Süßkartoffel Kichererbsenpaddy und Hühnerfilets

Die Süßkartoffel schälen und grob reiben. Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Süßkartoffel mit der Zwiebel glasig dünsten. Die Kichererbsen waschen und fein pürieren. Mit dem Ei, dem Sugo den Bröseln, Süßkartoffeln und der Zwiebel vermischen. Die gehackte Petersilie untermischen. Die Masse mit Kräutersalz und Pfeffer würzen.

Aus der Masse mit feuchten Händen faustgroße, flache Laibchen formen. Diese kurz rasten lassen und in etwas Olivenöl in der Pfanne von beiden Seiten auf mittlerer Hitze anbraten.

Die Hühner-Filetspitzen waschen und trocken tupfen. Der Länge nach auf Schaschlik-Spieße stecken. Mit Salz, Pfeffer, Paprika- und etwas Currypulver würzen. Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Spieße darin von allen Seiten anbraten.

Die Ölz Brioche Burger Brötle auf den Schittflächen kurz in der Pfanne oder im Backofen anrösten. Je ein Laibchen in den Burger legen. Mit den Hühnerspießen servieren.

Umsetzung in Kooperation mit "Steaks and Stories" (www.steaksandstories.at)

Ölz Brioche Burger Broetle 200g
Zutaten
  • Ölz Brioche Burger Brötle 4 Stk
  • *****
  • Für die Süßkartoffel-Kichererbsenpattys:
  • 125 g Tomatensugo
  • 1 Stk Zwiebel, fein gewürfelt
  • 250 g Kichererbsen, vorgegart
  • 1 Stk große Süßkartoffel
  • 50 g Semmelbrösel
  • 1-2 EL Olivenöl
  • 1 Stk Ei
  • 1 Bund frische Petersilie, gehackt
  • Kräutersalz & Pfeffer
  • *****
  • Für die Hühnerspieße:
  • 6-8 Stk Hühnerfiletspitzen
  • 2 EL Olivenöl
  • etwas Paprika- und Currypulfer
  • Salz & Pfeffer

Zubereitungszeit
35 min