Ölz Meisterbäcker Landschaft
Besuche uns auch auf

Verantwortung für unsere Umwelt

OELZ CSR-Team

Das Ölz Energie Management Team

Wir Ölz Meisterbäcker, als Marktführer und österreichisches Familienunternehmen, sind an einem verantwortungsvollen Umgang mit unserer Energie interessiert und wollen einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz leisten.

Um den Energieverbrauch nachhaltig senken zu können, arbeitet ein abteilungsübergreifendes Ölz Energie Management Team, bestehend aus engagierten Ölz Mitarbeitern, daran, gezielte Energiesparmaßnahmen in den unterschiedlichsten Unternehmensbereichen zu koordinieren und umzusetzen.

weiterlesen minimieren
Ölz Meisterbäcker klimaaktiv Auszeichnung

Klimaschutzpreis klimaaktiv 2017

2017 durften wir zum nunmehr 4. Mal den klimaaktiv Klimaschutzpreis vom Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft entgegennehmen. Folgende Maßnahmen haben wir 2017 erfolgreich umgesetzt:

  • Installation eines neuen Lüftungsgeräts für den Kühlturm
  • Einsatz zentraler Kühltürme
  • Implementierung eines neuen Lichtkonzepts für die Bereiche Arbeitsvorbereitung & Werkstatt

Klimaschutzpreis klimaaktiv 2016

Bereits zum 3. Mal durften wir Ölz Meisterbäcker den klimaaktiv Klimaschutzpreis vom Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft entgegennehmen!
Wir freuen uns über die erfolgreiche Umsetzung folgender proaktiver Maßnahmen:

  • Optimierung der Lüftungsanlagen
  • Umstellung der  Beleuchtung auf LED-Leuchten
  • Implementierung der Brennerluftvorwärmung
  • Installation eines Plattenwärmetauschers

Energie Award 2015

Neuerlich darf sich Ölz über die klimaaktiv Klimaschutzauszeichnung vom Bundesministerium freuen. Mit Maßnahmen wie:

  • Energieeinsparungen bei der Kälteerzeugung durch Rückkühler
  • Austausch von Leuchten durch energiesparende Leuchten inkl. LED
  • Energieeinsparungen bei Heizung, Lüftung & Klimatisierung durch effiziente Energieverteilung
  • Einsatz von effizienten Kühlgeräten im IT Serverraum

Energie Award 2011

Über die begehrte Klimaschutzauszeichnung “klima:aktiv”dürfen sich die Meisterbäcker von Ölz freuen. Prämiert wurde das Energiesparkonzept für die Bäckerei am Standort “Wallenmahd”:

  • Erweiterung und Optimierung der Wärmerückgewinnung
  • Vergrößerung des Speichervolumens
  • Optimierung der Hydraulik und Verbesserung der Regelung
  • Effiziente Nutzung von Temperaturniveaus
weiterlesen minimieren

Lebensmittel sind kostbar!

Der bewusste Umgang mit Lebensmitteln ist uns ein großes Anliegen. Restloser Genuss, bis zum letzten Bissen! Wir unterstützen die SOMA Märkte und haben feine Rezeptideen für den restlosen Genuss parat.

Bild_klimaaktiv-pakt2020-Partner

klimaaktiv pakt2020-Partner für mehr Klimaschutz

Mit dem Beitritt zur Initiative klimaaktiv pakt2020 verpflichten wir uns bis 2020 zu weiteren Einsparungen in den Bereichen Energieeffizienz, erneuerbare Energieträger sowie im Gebäude- und Mobilitätsbereich.

Der klimaaktiv pakt2020 ist eine Initiative des Bundesministeriums für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft mit insgesamt 12 Unternehmen mit dem Ziel, über die gesamte Laufzeit um 1,39 Millionen Tonnen weniger CO2 zu emittieren.

weiterlesen minimieren
Ölz Meisterbäcker klimaaktiv Projektpartner

Ölz ist offizieller Partner der klimaaktiv Initiative

Mit der Projektpartnerschaft im klimaaktiv Programm vom Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft verpflichten wir uns freiwillig, aber verbindlich, innerhalb von 2 Jahren, durch effiziente Maßnahmen eine CO2 Einsparung von 120 t CO2 zu erreichen.

Ölz Meisterbäcker VKW energieeffizient

Ölz bäckt energiesparend! 1. Energieeffizienz Netzwerk Österreichs – Ziele übertroffen!

Im Rahmen des 1. Energieeffizienz Netzwerks Österreichs konnte Ölz der Meisterbäcker die gesetzten Ziele weit übertreffen und mehr als das Doppelte an geplanter Energieeffizienz erreichen.


Die Netzwerk-Ziele: 6% weniger Energie und 6% weniger CO2-Emissionen innerhalb von 3 Jahren. Ölz der Meisterbäcker konnte zu diesen Zielen einen überproportional hohen Beitrag leisten, das auch auf sehr große Freude bei Bernhard Ölz, geschäftsführender Gesellschafter führt: „Durch umfangreiche Energieeinsparungsmaßnahmen ist es gelungen, unsere Energieeffizienz um 14,6% zu erhöhen und die CO2-Emissionen um 14,7% zu senken. Damit konnten wir deutlich mehr als das Doppelte des gesetzten Netzwerk-Zieles erreichen.“ Mehr Infos zu diesem Projekt 

Die erfolgreiche Bilanz der CO2 Einsparungen bei Ölz der Meisterbäcker in den letzten 3 Jahren durch die Umsetzung des Energie-Konzeptes: Einsparung von 1.050 t CO2

weiterlesen minimieren
Ölz Meisterbäcker Verantwortung für unseren Planeten

Wir tragen Verantwortung

Wir alle tragen die Verantwortung für unseren Planeten. Um dem Klimawandel aktiv etwas entgegenzusetzen, benötigen wir eine zukunftsorientierte Politik, die klare Ziele für Energieversorgung und Klimaschutz setzt. Wir Ölz Meisterbäcker unterstützten daher die WWF-Klimakampagne für klare, verbindliche Klimaziele! Der 1. Schritt wurde auf der Klimakonferenz 2015 gesetzt. Mehr dazu hier

Elektrisches Licht - eine Selbstverständlichkeit in unserem Alltag. Auch ein Bereich in dem uns die Natur unterstütz und wir als Gegenzug Respekt und verantwortungsvollen Umgang leisten sollten. Wir Ölz Meisterbäcker unterstützten daher aktiv die WWF EARTH HOUR. 1 Stunde Licht aus als Zeichen für den Klimaschutz.

weiterlesen minimieren
Ölz Meisterbäcker ARA

Aktiver Klimaschutz

Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung sind zentrale Unternehmensziele von Ölz. In Zusammenarbeit mit der ARA (Altstoff Recycling Austria) wird die getrennte Sammlung, Verwertung und Entsorgung von Verpackungsabfällen im ARA System forciert und praktiziert.

Durch diesen aktiv geleisteten Beitrag zur Umweltschonung konnten bei Ölz im Jahr 2017 1.569 Tonnen CO2 eingespart werden  (2016: 1.599t CO2 Ersparnis). Das entspricht etwa den Treibhausgasemissionen von 13.229.000 PKW-Kilometern. Durch die enge Zusammenarbeit zwischen ARA und Ölz profitieren auch die Ölz Kunden und Konsumenten: Sie können sich auf die Entsorgungsmöglichkeiten der ARA verlassen.

Durch gezielte Maßnahmen wird bei Ölz die Reduktion von Abfallstoffen ernst genommen. Eine Maßnahme ist zum Beispiel die Reduktion von Produktverpackungsmaterial. So konnte, trotz steigeinder Absatzzahln der Ölz Produkte, die Menge an CO2 Produktion durch die Entsorgung von Verpackunsmaterial reduziert werden.

Die ARA zeichnet sich in Österreich für die effiziente und kostengünstige Sammlung, Entsorgung und Verwertung sämtlicher Verpackungen verantwortlich. Jährlich kann die ARA mit all ihren Partnern in Österreich mehr als 700.900 Tonnen CO2 einsparen – ein großer Erfolg, der sich aber noch optimieren lässt.

weiterlesen minimieren

Eier aus Bodenhaltung

Details

Ölz Produkte

Details

köstliche Rezepte

Details

Weiterbildungs- und Lehrlingsprogramm

Details

Feine Ölz Rezepte

Kreative Rezeptideen mit Ölz Produkten

Interessante Links