Ölz Meisterbäcker Milchbrötle mit Alpenfrischmilch
Besuche uns auch aufInstagram Logo

Frische Alpenmilch aus Österreich!

Wir Ölz Meisterbäcker lieben unser Handwerk und unsere Produkte. Deshalb verwenden wir für unsere Ölz Milch Brötle nur hochwertige Zutaten wie frische Alpenmilch aus Österreich. Frische Milch ist ein ursprünglicher Rohstoff und für unsere Ölz Milch Brötle ein echtes Qualitätsmerkmal. Sie verfeinert den Geschmack und macht unsere Ölz Milch Brötle so einzigartig flaumig und zart. 
 
Dabei spielt für uns auch die Regionalität eine bedeutsame Rolle. So bedeutet frische Alpenmilch aus Österreich, dass die Milch ausschließlich von Kühen aus der österreichischen Alpenregion stammt. Diese Region ist genau definiert und durch kleinbäuerliche Strukturen gekennzeichnet.
Ölz Meisterbäcker Frisch Alpenmilch aus Österreich
In Bäckerei- und Süßwarenprodukten ist normalerweise die Verwendung von Milchpulver Standard. Milchpulver ist einfach in der Verarbeitung und kann ähnlich wie Mehl gelagert und transportiert werden. Während Milchpulver im Produktionsprozess ähnlich einfach in der Handhabung ist wie Mehl, erfordert das Backen mit frischer Milch besondere Fähigkeiten und Voraussetzungen. Frischmilch stellt beispielsweise hohe Ansprüche an Hygiene und Lagerung.
 
Deshalb haben die Ölz Meisterbäcker in einen eigenen gekühlten Kreislauf und zusätzliche Kühlräume investiert, um Frischmilch z.B. für die Herstellung der Ölz Milch Brötle verwenden zu können. So wurde für die Verarbeitung der frischen Alpenmilch gleich eine eigene kleine Molkerei gebaut. Auf diese Weise bleiben alle wertvollen Inhaltsstoffe der frischen Milch erhalten.
 
Und die Vorteile der frischen Alpenmilch schmeckt man in jedem Einzelnen unserer Ölz Milch Brötle.