Ölz Brioche Burger Brötle mit gebratener Gewürz-Entenbrust, Feigen, Seidentofu, gesalzene Pistazien &  geschmorte Portweinzwiebeln
Besuche uns auch auf

Ölz Brioche Burger Brötle

mit gebratener Gewürz-Entenbrust, Feigen, Seidentofu, gesalzenen Pistazien & geschmorten Portweinzwiebeln

Für die Portweinzwiebeln:

Zucker in einem Topf schmelzen lassen. Zwiebel in Streifen schneiden, hinzufügen und mit dem Rotweinessig ablöschen und einkochen. Portwein hinzufügen und langsam schmoren lassen bis die Flüssigkeit fast weg ist. Mit Salz, Pfeffer und Dijonsenf abschmecken. Evtl mit etwas Stärke binden und auskühlen lassen.

Für die Entenbrust:

Die Fleischseite mit Five-Spice Gewürzpulfer würzen, mit Salz bestreuen & auf der Haut/Fettseite kreuzweise einschneiden. In einer Pfanne auf der Fettseite ca 8-12 min bei 175 °C im Rohr  rosa braten, kurz ruhen lassen und in ca 5 mm dicke Scheiben schneiden.

Für die Burger:

Ölz Brioche Burger Brötle kurz antoasten, mit Entenbrustscheiben belegen. Je 3-4 Scheiben Feige & Seidentofu darauf verteilen. Auf die Feigen die Portweinzwiebeln geben, mit Salatblättern und Pistazien garnieren.

Ölz Brioche Burger Broetle 200g
Zutaten
  • Ölz Brioche Burger Brötle 4 Stk
  • 180 g Barbarie Entenbrust
  • Five Spice Gewürzpulfer
  • 2 Stk Feigen
  • Eichblattsalat
  • 2 EL gehackte Salz-Pistazien
  • 1 Block Seidentofu
  • *****
  • Für die Portweinzwiebeln:
  • 400 g rote Zwiebeln
  • 1/16 l Rotweinessig
  • 1/4 l roter Portwein
  • 60 g Zucker
  • Salz, schwarzer Pfeffer, Dijonsenf
  • evtl. etwas Stärke

Zubereitungszeit
ca. 50 min

Thomas Dorfer