Ölz Nuss-Stollen Terrine
Besuche uns auch aufInstagram Logo

Ölz Nuss Stollen mit marinierten Fruchtstückchen

Süße Terrine für 6-8 Portionen

1. Eine halbrunde Terrinen Form mit Klarsichtfolie auskleiden. Ölz Nuss Stollen in ca. 2-3 cm dicke Scheiben schneiden und die Form damit auslegen.

2. Einige Scheiben zum Abdecken beiseitelegen. Weiße Kuvertüre über Wasserbad schmelzen. Obers aufkochen und über die geschmolzene Schokolade gießen. Eingeweichte Gelatine darin auflösen und kalt rühren. Gelingt am besten auf Eis, ansonsten Schokolademousse in den Kühlschrank stellen und alle paar Minuten umrühren. Wenn die Masse langsam zu stocken beginnt, das halbgeschlagene Obers unterheben und in die, mit Stollen ausgelegte, Form füllen. Mit den restlichen Stollenscheiben abdecken und ca. 3-5h gut kühlen.

Tipp von Haubenkoch Thomas Dorfer:
"Passend dazu nach Saison: marinierte Zitrusfrüchte, marinierte Himbeeren, Erdbeeren oder Kirschen."

Rezept marinierte Zitrusfrüchte:
0,25 l Frischgepresster Orangensaft durch ein Sieb gießen
0.25 l Frischgepresster Mandarinensaft durch ein Sieb gießen
mit 80 g Zucker einkochen und mit in etwas kaltem Waser angerührter Stärke binden.
Verschiedene Zitrusfrucht Filets (Mandarine, Pomelo, Grapefruit, Orange): Früchte großzügig schälen und mit einem scharfen Messer die Filets zwischen den Zellwänden herausschneiden. Die Früchte mit dem abgekühlten, eingekochten Fruchtsaft vermengen und anrichten.

Zutaten
  • Ölz Nuss Stollen 1 Packung
  • 200 g weiße Kuvertüre
  • 100 g Obers
  • 20 g in kaltem Wasser eingeweichte Gelatine
  • 400 g halbgeschlagenes Obers

Zubereitungszeit
30 min

Thomas Dorfer