Ölz Frischeiwaffeln als Organgen Brombeeren Schnitten
Besuche uns auch auf

Ölz Frischei Waffeln

als Orangen Brombeeren Schnitten

Für das Mascarponemousse:
Das Ei mit dem Kristallzucker aufschlagen, die Mascarpone einrühren. Amaretto erwärmen und die Gelatine darin auflösen. Die Amaretto-Gelatine mit der geschlagenen Sahne und der abgeriebenen Orangenschale unter die Mascarponemasse heben. Das Mousse ca. 2h kühl stellen. Anschließend in einen Dressiersack mit Lochtülle füllen.

Für den Streusel:
Butter, braunen Zucker, Zucker und Mehl rasch zusammenkneten und kurz ruhen lassen, mit einem Reibeisen auf Backpapier mittelgrob reiben und bei 175°C etwa 5 min goldbraun backen.

Ölz Frischei Waffeln mit heißer Brombeermarmelade dünn bestreichen und in ca. 2 cm breite Streifen schneiden. Das Mascarponemousse in Tropfenform auf die Streifen auf dressieren, luftig mit Brombeeren belegen, mit Streusel bestreuen und mit Minze- oder Zitronenmelisseblättern garnieren.

Ölz Meisterbäcker Frischeiwaffeln 250g
Zutaten
  • Ölz Frischei Waffeln 1 Packung
  • ***
  • MASCARPONEMOUSSE:
  • 1 Bio-Ei
  • 50 g Kristallzucker
  • 250 g Mascarpone
  • 3 EL Amaretto
  • 3 Blätter Gelatine, in kaltem Wasser eingeweicht
  • 120 g halbgeschlagene Sahne
  • Abrieb von 1/4 Orange
  • ***
  • STREUSEL:
  • 100 g weiche Butter
  • 70 g brauner Zucker
  • 70 g Zucker
  • 140 g Mehl
  • ***
  • 100 g Brombeermarmelade (alternativ andere Beerenmarmelade)
  • 250 g Brombeeren (alternativ auch Himbeeren, Erdbeeren etc.)
  • Minze- und Zitronenmelisseblätter zum Garnieren

Zubereitungszeit
150 min

Thomas Dorfer