Ölz Frischeiwaffeln Maracuja-Mango Törtchen
Besuche uns auch auf

Ölz Frischei Waffeln

als Maracuja-Mango Törtchen

Maracujamark und die eingewichte Gelatine erwärmen. Kristallzucker und Eidotter aufschlagen und die lauwarme Maracuja-Gelatine einrühren. Die Kuvertüre schmelzen und ebenfalls einrühren. Anschließend die geschlagene Sahne unterheben.

Mit Dessertringen aus den Ölz Frischei Waffeln kleine Kreise ausstechen. Den Rest der Ölz Frischei Waffeln in kleine Würfel schneiden und leicht mit Kokosmilch tränken. Die Mango in 1 cm Würfel schneiden und gemeinsam mit den Würfeln der Ölz Frischei Waffeln in den Dessertringen verteilen.

Die Creme auf die Dessertringe aufteilen und diese 2-3 h kalt stellen. Die Törtchen mit Maracujakernen und Mizeblättern dekorieren.

Ölz Meisterbäcker Frischeiwaffeln 250g
Zutaten
  • Ölz Frischei Waffeln 1 Packungen
  • 100 g Maracujamark
  • 3 Blätter Gelatine, in kaltem Wasser eingeweicht
  • 60 g Kristallzucker
  • 2 Bio-Eigelb
  • 200 g weiße Kuvertüre
  • 400 g Sahne
  • etwas Kokosmilch
  • 150 g Mango (vollreif)
  • 8 Stk. Dessertringe (8 cm) oder gerade Gläser zum Anrichten
  • Minzeblätter und Maracujakerne zum Garnieren

Zubereitungszeit
180 min

Dieses Rezept wurde für Sie kreiert vom österreichischen Spitzenkoch Thomas Dorfer.
Weitere Rezepte finden Sie hier!

Thomas Dorfer
zurück zu den Rezepten