Ölz Meisterbäcker Linzertorte
Besuche uns auch auf Instagram Logo

Mürbteig

Grundzutaten
Der klassische Mürbteig wird auch der "1-2-3-Teig" genannt. Ausschlaggebend für diesen Namen ist die Grundzusammensetzung des Teiges, der von der Konsistenz her sehr mürb ist. Denn die grundlegenden Zutaten des Teiges sind 1 Teil Zucker, 2 Teile Fett und 3 Teile Mehl.

Wissenswertes
Bei der Herstellung des Mürbteigs ist es wichtig, dass die Zutaten kühl und rasch verarbeitet werden. Denn wird das Fett zu weich, wird der Teig brüchig und lässt sich nicht mehr gut formen bzw. verarbeiten.

Wofür verwenden die Ölz Meisterbäcker Mürbteig?
Da der Mürbteig sehr vielseitig einsetzbar ist, wird er für viele Backwaren gerne als Grundteig verwendet. Hauptsächlich wird der Teig für Ölz Linzer Schnitten und Ölz Linzer Torten eingesetzt.

Köstliche Ölz Rezepte

Interessante Links